Dr. Stephan Stegt

Stegt



Diplom-Psychologe, MBA

Senior Consultant
Gesellschafter

Telefon: +49 228 82090-0 (Zentrale)
Telefon: +49 228 82090-14 (Durchwahl)
Telefax: +49 228 82090-38
E-Mail: stephan.stegt@itb-consulting.de

Tätigkeitsbereiche

  • Management-Diagnostik: Konzipierung und Durchführung von Auswahlverfahren und Potenzialanalysen (z.B. Einzel- und Gruppen-Assessment-Center)
  • Management-Development: Durchführung von diagnostischen Verfahren zur positionsspezifischen Potenzialermittlung zur Förderung von Leistungsträgern im Unternehmen
  • Diagnostik von Studierfähigkeit: Entwicklung, Ausgestaltung und Durchführung von Verfahren zur Auswahl von Studienbewerbern
  • Kompetenz-Management: Durchführung von Anforderungsanalysen und Konzipierung von Kompetenzmodellen
  • Training: Konzeption und Durchführung von Workshops, Seminaren und Trainings (Gesprächsführung, Kommunikation und Präsentation, Einführung in die Diagnostik, Interviewführung)

Referenzprojekte (Auswahl)

  • Baumarktkette, Wermelskirchen: Entwicklung eines Interviewleitfadens (Auswahl von BA-Studierenden), Konzipierung und Durchführung eintägiger Interviewer-Schulungen für Führungskräfte
  • Stiftung zur Förderung von Begabten, Bonn: Durchführung eintägiger Schulungen von Interviewern
  • Telekommunikationsunternehmen, Bonn: Durchführung eintägiger Assessment Center (Trainees)
  • Süßwarenhersteller, Frankfurt: Entwicklung eines Assessment Center für den Bereich Marketing (Trainees)
  • Health Care Branche, Düsseldorf,: Durchführung eines zweitägigen Development Center (Account Manager)
  • Automobilkonzern, Berlin: Durchführung eines zweitägigen Assessment Center (Führungskräfte)
  • Internationaler Handelskonzern, Düsseldorf: Neukonzipierung und regelmäßige Durchführung mehrtägiger Assessment Center für Führungskräfte (Zielposition dritte Führungsebene)
  • Internationaler Handelskonzern, Düsseldorf: Neukonzipierung und regelmäßige Durchführung mehrtägiger Development Center für Führungskräfte (Zielposition dritte Führungsebene) für die größte Vertriebslinie
  • Deutsche Gesellschaft für Managementforschung, Rheinbach: Durchführung von Studien für Managementberatungen, Durchführung von Executive Interviews
  • Logistikunternehmen, Bonn: Evaluation eines Verfahrens zur Bewertung von Managementberatungen,  Entwicklung von Vorschlägen zur Überarbeitung des Bewertungssystems (MBA - Thesis)
  • Deutscher Akademischer Austauschdienst, Bonn. Konzipierung und Entwicklung eines Studierfähigkeitstests zur Auswahl von ausländischen Studienbewerbern. Projektmanagement, Durchführung von Anforderungsanalyse-Workshops, Entwicklung von Aufgaben, statistische Auswertungen
  • Konzipierung und Entwicklung des Studierfähigkeitstests TM-WISO (Test für Masterstudiengänge in Wirtschafts- und Sozialwissenschaften). Projektleitung und Projektmanagement, Durchführung von Anforderungsanalyse-Workshops, Entwicklung von Aufgaben, statistische Auswertungen, Marketing

Berufs- und Projekterfahrung

  • Human Resources Consultant bei der ITB Consulting
  • Freier Mitarbeiter der Deutschen Gesellschaft für Managementforschung mbH, Rheinbach
  • Lehrbeauftragter an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Rheinbach, und der Bonner Akademie Gesellschaft für DV- und Management-Training, Bildung und Beratung mbH, BonnFreier Mitarbeiter bei der Impuls GmbH - Personal- und Managementberatung
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Allgemeine Psychologie der Universität in Bonn, Lehre, Forschung, Publikationen, Prüfungstätigkeit
  • Zivildienstleistender an der Christophorusschule - Rheinische Schule für Körperbehinderte in Bonn, Arbeit mit schwerbehinderten Kindern

Ausbildung

  • Studium der Psychologie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und der Université de Rouen (Frankreich). Schwerpunkte: Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie und Allgemeine Psychologie. Abschluss: Diplom, 2003
  • Promotion zum Dr. phil. an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, 2006
  • MBA (Master of Business Administration) an der FH Bonn-Rhein-Sieg, Thesis über Zufriedenheit mit Unternehmensberatungen, 2008
  • Master of Business Administration an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (ausgezeichnet mit dem Förderpreis des Fachbereichs Wirtschaft)
  • DIN 33430-Lizensierung, Lizenz für Auftragnehmer (A), 2014

Veröffentlichungen

  • Herde, C. N., Stegt, S. & Preckel, F. (2016). Auswahlverfahren für Masterstudiengänge aus Sicht von Bachelorstudierenden. Eine multimethodale Studie zur Erfassung der Akzeptanz. Zeitschrift für Arbeits- und Organisationspsychologie, 60(39), 145-161.
  • Beermann, D., Kersting, M., Stegt, S. & Zimmerhofer, A. (2013). Vorurteile und Urteile zur Akzeptanz von Persönlichkeitsfragebögen. Personal quarterly, 65(4), 41-45.
  • Edfelder, D. & Stegt, S. J. (2002). Mitarbeiter stehen im Mittelpunkt - Mitarbeiter fördern bei BMW. Management & Training, 3, 18-19.
  • Sauerland, M., Stegt, S. & Trost, G. (2009). Ausländerstudium: Eignungstest hilft Hochschulen und Studierenden. Report Psychologie, 34, 162-172.
  • Stegt, S. (2009). Die stille Reserve: Hidden Talents - Wie Diagnostik hilft, sie zu finden und zu fördern. In S. Dlugosch & A. Terörde (Hrsg.), Eignungsdiagnostik im Wandel. Perspektiven - Trends - Konzepte (S. 225-251). Vandenhoeck & Ruprecht.
  • Stegt, S. & Massen, C. (2009). The effect of visuo-spatial attention on long-term memory encoding. In E. B. Hartonek (Ed.), Experimental Psychology Research Trends, (pp. 79-96). New York: Nova Science Publishers.
  • Stegt, S. (2006). Die Rolle impliziter assoziativer Reaktionen bei der Entstehung von Pseudoerinnerungen im DRM-Paradigma. Berlin: Logos-Verlag.
  • Stegt, S. J., Massen, C., Cüpper, L. & Ostapczuk, M. (2005). Inhibition of return induces recognition of items. In B. Hommel, G. P. H. Band, W. La Heij & G. Wolters (Eds.), Proceedings of the 14th meeting of the European Society for Cognitive Psychology (p. 82). Leiden: European Society for Cognitive Psychology.

Nach oben

 
© 2017 Impressum