Auswahlverfahren der Bucerius Law School

Justitia und BuecherSeit Gründung der Bucerius Law School (BLS) im Jahr 1999 begleitet die ITB Consulting das Verfahren zur Auswahl der Studierenden. Nach einer gründlichen Anforderungsanalyse mit Hochschulvertretern sowie Juristen aus verschiedenen Berufsfeldern entwickelte ITB

  • ein schriftliches Auswahlverfahren, das aus einem Essay und einem Test zur Erfassung der kognitiven Voraussetzungen für ein Studium an der Law School besteht. Dieser fachspezifische Studierfähigkeitstest ist auf das wirtschaftlich ausgerichtete Studium an der Law School zugeschnitten.
  • ein mündliches Auswahlverfahren, in dem insbesondere soziale Kompetenzen sowie Engagement und Initiative der Bewerber und Bewerberinnen erfasst werden.

Weitere Informationen zum Auswahlverfahren mit Beispielaufgaben finden Sie auf der Homepage der Bucerius Law School

Nach oben

Ihr Kontakt

 

 

 

 

 

Dr. Kristine Heilmann, Geschäftsführende Gesellschafterin der ITB Consulting

 
© 2018 Impressum