Vorbereitung auf Assessment- und Development-Center

 

Typische Elemente in Assessment-Verfahren

  • Fallstudien
  • Postkorb-Übungen
  • Komplexe Szenarien, die Aufschluss über die Fähigkeit zum vernetzten Denken geben
  • Tests zur Erfassung der intellektuellen Leistungsfähigkeit
  • Präsentationen von Daten und Fakten, von Projekten, von Argumenten etc.
  • Rollenspiele, die eine bestimmte Situation simulieren, z.B. Verhandlungen, Reklamations-, Beratungs- und Mitarbeitergespräche
  • Gruppenübungen, in denen Führungsverhalten wie auch Teamfähigkeit gezeigt wird
  • Interviews


Hilfreiche Links

Neben den "klassischen" Übungen, welche die künftigen Anforderungen simulieren und Stärken wie Lernfelder zu identifizieren erlauben, sind in ein DC häufig zusätzlich integriert:

  • Selbsteinschätzungen (Self-Assessments)
  • Kollegen-Feedback (Peer-Assessments)
  • Feedback- und Reflexionsgespräche
  • kleine Lern- und Trainings­einheiten.


Tipps zur Vorbereitung von Assessment-Verfahren

Im Vorfeld

  • Das Unternehmen kennen: Sie sollten sich ausreichend über das Unternehmen informieren, in dem Sie Ihre berufliche Zukunft sehen; besonders dann, wenn es bereits Ihr Arbeitgeber ist.
  • Sich selbst kennen: Wichtig ist, dass Sie sich im Vorfeld Gedanken über sich selbst sowie über Ihre Fähigkeiten und Vorlieben gemacht haben: Was können Sie dem Unternehmen bieten? Wo liegen Ihre Stärken? Wo sehen Sie noch Lernbedarf?
  • Methoden kennen: Es ist hilfreich, mit einfachen Präsentationstechniken vertraut zu sein. Zum Beispiel Flipchart, Metaplan-Wand, Powerpoint-Präsentationen oder Kärtchen einsetzen können.

Während des ACs

  • Verhalten Sie sich so, wie Sie es im Alltag auch tun würden.
  • Beteiligen Sie sich aktiv an Diskussionen, äußern Sie Ihre Ideen und Vorschläge.
  • Vertrauen Sie nicht blind den vermeintlich klugen Ratschlägen in Ratgeber-Büchern oder von Freunden/Kollegen, die schon mal an einem AC teilgenommen haben! Vertrauen Sie Ihrem eigenen Urteilsvermögen!
  • Lesen Sie die Aufgabenstellung jeweils gründlich durch: Sie enthält alle Informationen, die Sie brauchen. Wenn dennoch etwas unklar bleibt: Fragen Sie!
  • In ITB-ACs wird - wie im echten Leben auch - bei der Beurteilung einer Leistung auf den Prozess und das Ergebnis geachtet.
  • Halten Sie die Zeitvorgaben ein!
  • Im Anschluss an das AC erhalten Sie ein Feedback über die Eindrücke, welche die Beobachter von Ihnen gewonnen haben. Nutzen Sie dieses Angebot, um über sich selbst zu lernen. Fragen Sie konkret nach, wenn Ihnen etwas an der Rückmeldung unklar bleibt!
  • Und ein Letztes: Nehmen Sie das Ganze sportlich! Niemand will Ihnen im AC schaden, jeder Beobachter gibt im Anschluss an ein AC lieber ein positives Feedback als ein negatives, und wenn die Veranstalter nicht sicher wären, dass Sie im AC Erfolg haben können, dann wären Sie nicht eingeladen!

Bücher und Links zu Assessment-Verfahren

Bücher zur gezielten Vorbereitung auf ACs und DCs

  • Last Minute Programm für das erfolgreiche Assessment-Center, Rompeltien,B. (1999). Beschreibung: Es handelt sich um ein Trainingsbuch zur Vorbereitung auf ein Assessment-Center, in dem folgende Themen behandelt werden: Was wird in einem Assessment-Center überhaupt erwartet? Aus welchen Elementen setzt sich ein Assessment-Center zusammen (vom Rollenspiel bis zur Postkorb-Übung)? Welche konkreten Vorbereitungsschritte sind in der immer knapper werdenden Zeit nötig? Campus Verlag. ISBN: 3-593-36186-8
  • Körpersprache im Assessment-Center: Sicher auftreten- souverän überzeugen. Pültjer, C.,Schnierda, U. (2001). Beschreibung: Es handelt sich um ein Trainings- und Vorbereitungsbuch für potentielle AC-Teilnehmer, in dem sehr konkret und anhand vieler Fotos beschrieben wird, wie man im AC überzeugend auftritt und sich überzeugend präsentiert.  Frankfurt: Campus Verlag. ISBN: 3-593-36692-4
  • Assessment-Center-Training für Führungskräfte: Die wichtigsten Übungen - die besten Lösungen. Pültjer, C.,Schnierda, U. (2001).  Beschreibung: Dieses Trainingsbuch speziell für Führungskräfte bietet eine ausgezeichnete Beschreibung der wichtigsten AC-Elemente, eine gute Didaktik, gut durchdachte Lernsequenzen, viele konkrete Beispiele sowie eine Gegenüberstellung von gewünschten und ungünstigen Verhaltensweisen. Frankfurt: Campus Verlag. ISBN: 3-593-36688-6

Weitere Hilfen zur Vorbereitung

  • ITB Veröffentlichungen hier...
  • Dr. Ernst Fay, Gesellschafter der ITB Consulting, im Chat des Manager-Magazins über ACs hier..

 

Beispiele für Self-Assessments, die von Hochschulen angeboten werden

Nach oben

ITB lädt Sie dazu ein, neue Assessment-Module und Testverfahren online zu erproben.

Senden Sie dafür bitte eine E-Mail mit dem Betreff "Tests" an testpanel@itb-consulting.de. Wir informieren Sie per E-Mail über die nächste Möglichkeit zur Teilnahme.

ITB-Produktkatalog

ITB-Produkte bieten maßgeschneiderte Unterstützung im ganzen Spektrum der Personalarbeit

Mehr erfahren

 
© 2017 Impressum