TestAS für ausländische Studierende

Der TestAS ist ein zentraler, standardisierter Studierfähigkeitstest für ausländische Studierende. Studienbewerberinnen und Studienbewerbern aus dem Ausland gibt das TestAS-Resultat Aufschluss darüber, wo sie im Vergleich zu anderen Bewerberinnen und Bewerbern stehen. Sie können mit guten Testergebnissen ihre Chancen für einen Studienplatz an einer Hochschule in Deutschland verbessern.

Der TestAS wird von ITB Consulting GmbH entwickelt und von der Gesellschaft für Akademische Studienvorbereitung und Testentwicklung e. V. angeboten.

TestAS_gast_Aufgaben

 

Der Deutsche Akademische Austausch Dienst (DAAD) fördert den, von der ITB Consulting und dem TestDaF-Institut, Bochum, gemeinsam erstellten TestAS. Die Entwicklung und fortlaufende Erneuerung des TestAS in deutscher und englischer Sprache erfolgt durch die ITB Consulting. ITB führt die Anforderungsanalysen durch und erstellt die Testkonzepte. Außerdem entwickelt die ITB Consulting die studienfeldspezifischen Module, konstruiert und erprobt alle Testaufgaben an der Zielgruppe und führt Studien sowie statistische Analysen zum TestAS durch. Der TestAS wird vom DAAD aus Mitteln des BMBF gefördert.

Der TestAS wurde im Jahr 2007 zum ersten Mal weltweit durchgeführt. Viele Universitäten und Hochschulen in Deutschland beziehen das TestAS-Ergebnis in die Auswahlentscheidung ein. Nähere Informationen finden Sie auf der TestAS-Homepage.

Nach oben

ITB-Produktkatalog

ITB-Produkte bieten Unterstützung im ganzen Spektrum der Personalarbeit

Produktkatalog

Mehr erfahren

 
© 2017 Impressum